Über mich

Raus aus dem Funktionieren

Ich bin Gertrud Angerer, Co-Active Coach und Meditationslehrerin, und ich helfe dir dabei, durch neue Routinen und Gedankenmuster dein Leben selbst in die Hand zu nehmen und so in eine gesunde und bewusste Zukunft zu gehen,  damit du wieder Vertrauen in dein Leben hast.

In meinen Kursen zeige ich dir,

  • wie du das Gute im Alltag mehr wahrnimmst,
  • wie du (wieder) Freude und Sicherheit im eigenen Leben spürst
  • wie du alte Denkmuster änderst und neue kreierst,
  • wie du die Last des Hamsterrads in Leichtigkeit umwandelst, 
  • wie du selbst in stressigen Momenten Pause drücken kannst, 
  • wie du Erholungsinseln in deinen Alltag integrierst und
  •  wie du (wieder) Unterstützung wahrnimmst.

Natur, Achtsamkeit und Meditation sind in meinem Leben essentiell geworden. Dadurch habe ich gelernt, meine Gedanken neutral wahrzunehmen und zu beobachten, mit Leichtigkeit und ohne den Druck, eine Situation gleich beurteilen zu müssen. 

Dein innerer Dialog ist geprägt von Erlebnissen und Geschichten – wenn du diese Geschichten veränderst, verändert sich Dein Leben. Du musst Dich nur daran erinnern, wer Du wirklich bist.

Mehr über mich

aufgewachsen

Tiroler Bergwelt

Studienaufenthalt

Strassbourg

Kindheitsgeruch

Motorenöl

studienjob

Service Angestellte

schulsprachen

Latein, Engl.Franz.

hobby

grosse Feste feiern

Willkommen

Meine Geschichte

Die Lösung ist in Dir - immer

Vor ein paar Jahren war ich selbst in meinem Hamsterrad gefangen: Ich war Unternehmerin mit vielen Aufgaben, Mutter von vier Kindern und gefühlt für alles verantwortlich, was um mich herum passierte. Tag für Tag erledigte ich jede einzelne Aufgabe, plante für die anderen mit und war eine tolle Multitasking-Queen.

Multitasking setzte das Funktionieren voraus und das war nicht mehr möglich, als ich an Krebs erkrankte.  Der Tod war das einzige, das nicht in meiner Planung vorgesehen war, und er war mein Wendepunkt. Natürlich haderte ich zuerst mit meiner Situation, meiner Familie, und mit der Tatsache, warum es ausgerechnet mir passierte. Durch diese radikale Konfrontation mit dem Tod war es für mich möglich, das in mein Leben zu integrieren, was ich vorher nur intellektuell begriffen habe.

Dadurch eröffnete sich eine neue Perspektive: Was, wenn ich mir diese Geschichte einfach falsch erzählte und es doch eine Hoffnung auf Heilung gab? Ich schenkte meinem Körper Zeit, Vertrauen und entdeckte, dass die Welt nicht zusammenbricht, wenn ich mir selbst Raum gebe und mein Leben mit Humor und Leichtigkeit lebe.  

Dinge, die ich liebe...

feiern, Dekorieren und schön verpacken – 8 Jahre lang als erfolgreiche Online Party Boutique Gründerin nun wieder nur so für mich privat

heisses Bad

heisses Bad

Italien

alles am, im und mit Meer erholt und erdet mich

Kaffee trinken

Hol Dir mein kostenloses Booklet!

Dankbarkeit im Alltag

6 einfache Ideen für das Glück im Jetzt

4 (4)

Sofort zum Anschauen!

Drück Pause bei Angst

Mini Video Workshop Serie

Ich hätte eigentlich Gesa heissen sollen

nur der Standesbeamte kannte den Namen nicht und mein Vater wollte nicht lange mit ihm streiten. Gertrud heissen eigentlich immer nur die Omas meiner Freundinnen und international kannst Du den Namen nicht wirklich aussprechen - für alle meine englischen und französischen Freunde bin ich also Gery.

Meine Eltern waren schon Unternehmer

Ich komme aus einem kleinen Dorf in Tirol, in dem gefühlt mehr Kühe als Einwohner lebten. Ich wuchs mit Motoröl und Getriebe Bestandteilen auf. Ich wusste alles über Differential, Motoren und Achsen-Brüche in den ersten 25 Jahren meines Lebens - die nächsten 25 Jahre nutzte ich das meiste davon zu vergessen.

Oberschenkelhals Bruch als Schwangere

Ich habe heute ein künstliches Hüftgelenk, nachdem ich nach einem Schiunfall 5 Jahre auf Krücken lief, 7 OPs hatte und niemand mehr glaubte, dass ich nochmals normal laufen werde. Nun kann ich sogar den Yoga Teacher noch probieren, falls ich das möchte dank eines super Arztes!

Ich habe von Gertrud gelernt, dass es wichtig ist, sich selbst zu spüren und sich zu fragen, was sich für einen selbst richtig anhört, auf sich und sein eigenes Gefühl zu vertrauen.

Same choices - same results

Du kannst Dein Leben verändern, es ist wie ein Mit-Erschaffen zusammen mit dem Leben – lerne wieder mehr im Fluss des Lebens zu sein, sowie Kopf und Herz im Alltag in Einklang zu bringen.