Innerer Dialog zählt – gestalte ihn bewusst

Innerer Dialog - How to selbst

Dein innerer Dialog ist viel wichtiger als das was Du da draussen erlebst oder wahrnimmst. Wir können nicht verändern, was gerade passiert, aber wir können verändern, welche Geschichte wir uns dann erzählen.

„Egal ob Du denkst, dass Du es kannst oder nicht, Du bekommst in jedem Fall recht.“

Henry Ford

Diesen Satz von Henry Ford las ich bei Aline Pelzer und er fasst zusammen, was Dein Leben bestimmt. Deine Glaubenssätze 💥📍.

Ein Gedanke, den Du regelmässig denkst ist ein Glaubenssatz – ein Gedanke, den Du immer wieder durch dein Leben bestätigt bekommen scheinst. Aber ist er wirklich, wirklich wahr? Könntest du nicht einfach einen anderen Gedanken denken und dann schauen, ob der nicht genauso wahr sein kann?

Gedanken, die wir regelmässig denken, sind ein Glaubensmuster

Ich dachte lange „Mir hilft sowieso niemand und vertrauen kann ich nur mir selber…“. Andere hatten es anders, aber ich – bei mir ist es so.

Bis ich dann den Satz probierte: Ich habe immer und überall Zugang zu allem und jeden, das mir hilft, mein Leben zu leben, das mir gut tut.“. Auch diesen Satz bestätigt mir mein Leben immer wieder.

Dein Leben hört Dir ziemlich genau zu, was Du erwartest kreiert Deine Zukunft mit

Das Leben hört Dir zu, versuch also Gedanken aus, die Dir besser tun. Ändere Deine Gedanken und Du änderst Dein Leben.

Probier es aus – Lösungen können einfach und überraschend sein und ich habe alles und mehr, was ich brauche, um gut zu leben.

innerer dialog

Dein innerer Dialog gestaltet Deinen Tag und Dein Morgen.

Mit unseren Gedanken gestalten wir unser Jetzt – viel mehr als wir selber wahrhaben wollen. 
Beobachte Deinen inneren Dialog, hör Dir einfach aufmerksam zu, ohne Dich zu verurteilen. Sei einfach neugierig, was Du Dir den lieben langen Tag so erzählst. 

Und dann beginn Dir eine neue Geschichte zu erzählen, eine die Du magst, die Dich unterstützt und davon ausgeht, dass alles gut ist und noch besser kommt – überraschend einfach. 

Beginne Dir eine neue, eine unterstützende Geschichte im Jetzt zu erzählen

Wir können nicht verhindern, dass das Leben passiert, aber wir können unseren inneren Dialog so führen, dass es uns hilft.

Probier zum Beispiel meinen Satz „Die Lösung findet sich einfach und überraschen – ich weiss nicht wie, aber ich bin sicher und unterstützt – und alles was das in mir blockiert löse ich auf, verändere ich und lasse ich los“.

Hier die 3 Tipps für einen unterstützenden inneren Dialog:

  • Beginne jede Affirmation mit „Ich bin“
  • Formuliere deine Sätze positiv
  • Halte sie im jetzt, in diesem Moment

Verändere Deinen inneren Dialog

Du besitzt die Kraft, die Person zu sein, die Du sein möchtest, und die Kraft, Deine Träume zu verwirklichen.

Füttere Deine Geist mit positiven Gedanken mittels tägliche Affirmationen, das sind einfache, selbstbewusste Aussagen im Jetzt über Erwünschtes im erreichten Zustand.

Beginne jeden unterstützenden Gedanken mit „Ich bin“

Damit verwandelst Du jede Affirmation in eine neue Selbstdefinition um. Je mehr Du Dich selbst im Jetzt bejahen kannst, desto mehr wirst du zum neuen Ich und mehr wie Du sein möchtest.

Formuliere diesen Gedanken bewusst positiv

Sag was Du möchtest, nicht was Du nicht mehr möchtest. Richte Deinen Gedanken auf die Lösung aus!

Anstatt zu sagen „Ich werde keine Angst haben, wenn ich in der Öffentlichkeit sprechen möchte“, ändere es zu „Ich bin selbstbewusst und ruhig, wenn ich öffentlich spreche“.

Halte die Formulierung im Jetzt, im einzigen Moment, den es gibt

Sprich deine Affirmationen so, dass sie sich gerade entfalten und wahr sind.

Formuliere alles als Bestätigung:  „Ich werde für meine Arbeit geschätzt und liebe meine Arbeit“ statt „Ich werde einen Job finden, in dem ich geschätzt werde“.

Fragen stellen ist eine weitere Variante, Deinen inneren Dialog unterstützender zu gestalten

Du kannst auch eine Frage formulieren, um Deinen inneren Dialog in eine kreative Richtung zu lenken:

Was brauche ich jetzt um den Job, die Antwort mühelos zu finden, die mir gut tut?

Wie fühle ich mich jetzt einfach und überraschend unterstützt und sicher?

Es ist die ständige Wiederholung, die aus einem Gedanken einen Glaubenssatz macht. Sobald Du es glaubst, passiert die Veränderung Aline 

Speichere Dir diese Bilder gerne herunter oder mach Dir einen Screenshot am Handy. Beginne bewusst deinen inneren Dialog zu verändern. Hör Dir zu und beginne neu mit Dir selber zu sprechen. Wenn es Dir gelingt in schwierigen Momenten einen neuen inneren Dialog basierend auf Selbstliebe und Selbstwert zu führen, bist Du einen grossen Schritt weiter, jeden Tag Dein ganzes Potential wahrzunehmen und zu leben.

 

Gertrud

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on facebook

Hinterlasse hier gerne Deinen Kommentar

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo!

Die Lösung ist in Dir

Das Leben will nicht Perfektion, sondern Wachstum. Für mich gibt es zwei Situationen im Leben: die zum Lernen und die zum Feiern. Das Leben ist ein Strom an Wohlbefinden – wenn wir uns darauf einlassen.

Meine Blog Favoriten

Meine Coaching Philosophie lernte ich im renommierten CTI London.

Warum eine Morgenroutine nicht ein weiteres To Do auf deiner Liste ist, sondern gut tut.

Ich begann meine Muster nicht weiter zu verstehen, sondern aufzulösen.

Weiterlesen

5 Minuten Energieboost

Gertrud Angerer Meditation

Hol Dir mein kostenloses Booklet!

Dankbarkeit im Alltag

6 einfache Ideen für das Glück im Jetzt

Stilbild Achtsamkeit

Sofort zum Downloaden!

Drück Pause bei Angst

Mini Workshop Serie

Klick Dich durch meinen Blog...