Willkommen

Video Workshop

Drück Pause bei Angst

Selbsthilfe in Momenten grosser Anspannung und Sorgen

Hier bist Du richtig, wenn Du Dir schon lange kleine SOS Helfer wünscht für Zeiten, in denen Dich Angst, Sorgen, Wut oder Trauer fest nach unten ziehen.

Gefühle sind nicht da, um unterdrückt zu werden, auch wenn es vernünftig scheint

Beobachte Deine Gefühle neugierig

Gefühle sind nicht da, um unterdrückt zu werden – auch wenn uns das immer wieder geraten wird oder wir es selber versuchen. 

Ich möchte Dich ermutigen, Deine Gefühle rollen zu lassen, aber ohneDich mit ihnen identifizierst. Was heisst das? Beobachte Deine Gefühle und Gedanken neugierig oder auch liebevoll, aber übe auch nicht automatisch auf ihnen basiert zu handeln

Wenn deine Gefühle toben

Stell Dir vor Deine Gefühle sind die Wellen auf dem Meer, Du bist aber der ganze Ozean. Das Meer ist unter der Oberfläche still und tief, voller Fische und zauberhafter Ecken. Die Wellen an der Oberfläche gehören zum Meer, aber das Meer weiss auch, dass Wellen sich verändern – wenn Du Deine Gefühle mit dem Blick des Ozeans wahrnimmst, dürfen sie toben und sich dann verändern in etwas Neues, Starkes. 

Nein, wähle die Videos intuitiv ohne gross nachzudenken. Deine innere Stimme weiss in den ersten 2 Sekunden, was gut tut – alles danach ist Dein analytischer Geist, der Dinge zu verstehen versucht. Bei diesen Techniken versuch Deiner inneren Stimme das Zepter zu überlassen. 

Die Videos „Willkommen“ und „Überblick“ geben Dir eine Einführung und eine Vorstellung der Übungen, die Du auch teilweise hier schon beim Lesen erhalten hast. 

Die vorgestellten Energietechniken basieren auf Verhaltenspsychologie, neuester Hirnforschung und alten Weisheitstraditionen. Sie sind nicht umfassend und ersetzen keine medizinische Diagnose oder Therapie. Sei einfach neugierig, finde selbst heraus, welche Methode Dich besser in den Moment bringt und Dir hilft Deine Gefühle einfach wahrzunehmen ohne Dich zu verurteilen oder darin zu verstricken. Such einfach nach dem sich ein bisschen besser anfühlenden Gedanken / Gefühl während Du diese Übungen für Dich nutzt. 

Nutze diese Übungen gemäss Deinen Vorlieben. Manche wirst Du attraktiver finden als andere. Es sind Übungen, die ich mir oder weniger täglich nutze und daher für wertvoll erlebt habe. 

Es gibt viele weitere Möglichkeiten, um bei Gefühlen bei Dir zu bleiben und trotzdem nicht von den Gefühlen weggeschwemmt zu werden. Alleine ein Spaziergang an der frischen Luft oder bewusstes Einatmen von hellem, glitzerndem Sonnenlicht kann in Dir die Heilkraft des Moments aktivieren.  

Meine Kurz Videos helfen Dir dabei, Gefühlen Raum zu geben, bei Dir zu bleiben und trotzdem darauf zu vertrauen, dass Du Sicherheit und Geborgenheit in Dir jetzt in diesem Moment findest.